Jule Fahrenkrog-Petersen

Animation

Performance Van de Velde Gebäude Bauhaus Universität Weimar mit Zala T. Unkmeir

Ort:
Eingangsbereich/Durchgang im 1. OG

Situation:
keine Aufenthaltsmöglichkeit. Kommunikation schwierig

Aufbau:
Tresen, Tisch, zwei Sessel, Kaffee, Saft, Preistafel

Ziel:
mittels Agitation zum Verweilen auffordern. Ware als Mittler zur Kommunikation. (Vergleich: Protokoll)

Zala T. und hfp., animieren zum Kauf der Ware, und somit zum Veweilen/Kommunizieren

Auswertung:
Das Angebot ist Anlass zum Verweilen. Sprache ist wichtigste Animationstechnik.

Beobachtung:
Theke und Verkauf von Ware erleichtert Situation der Kontaktaufnahme. Bekanntes Verhaltensmuster: Vertragscharakter (Vergleich Protokoll). Der Blickwinkel ist auf Gespräche gerichtet. Rollendisposition ist klar. Arbeitsbegriff bleibt ungeklärt.

impressum